Jahresrückblick 2017

Was habe ich für ein Jahr hinter mir. Die Begegnungen waren so gewaltig, dass sich mein ganzes Leben verwandelt hat. Mein Besuch in Marrakesch mit den Begegnungen mit Albina und André Heller im Anima Garden und den vielen Einheimischen haben mein Leben tatsächlich so beeinflusst, dass daraus nicht nur meine CD „Herzschlag“ entstanden ist. Natürlich nimmt Musik und meine Kunst mein Leben ein und ich profitiere auch ununterbrochen davon, dass ich dieses Talent leben darf. Aber so eine Fügung hätte ich nie erwartet. Offensichtlich war und bin ich bereit für diese Herzschlag-Momente in meinem Leben. Und da ist schon das nächste Projekt.

Herzschlag-Momente: Die Erfahrungen auf der Herzschlag-Tour haben mich reglerecht geflasht. Die Offenheit, die Emotionalität meines Publikums hat mich geehrt. Denn das passiert nur, wenn man sich vertraut.

Mir hat es schon immer gut getan, mich zu öffnen, mein Innerstes preiszugeben. Aber ich dachte, ich wäre damit alleine – weit gefehlt. An vielen Konzertabenden durfte ich erfahren, wie gut es uns allen, auch dem nicht direkt betroffenen Publikum tut, wenn sich jemand öffnet. Das gibt Mut, das befreit und geht manchmal sogar so weit, dass man negative Erfahrungen verarbeiten kann. Dieser Schritt in die Öffentlichkeit, ist wie ein Schritt zu sich selbst. Das berichten mir zumindest meine bisherigen Gäste, die ihren Herzschlag-Moment auf der Bühne noch einmal durchleben. Danach geht es ihnen besser. Und das obwohl auch Musik dazu erklingt…warum obwohl? Naja, weil Musik noch mehr die Tränen aus den Augen drückt…Emotionen ohne Grenzen.

Und mit mir macht das auch ganz schön viel. Es gibt mir Energie. Und bis heute bleibt ein gutes Gefühl dabei. Wir gehen respektvoll miteinander um, sicher liegt es daran.

Ich möchte nun alle noch einmal einladen, das Projekt „Herzschlag-Moment“ zu unterstützen. Je mehr sich öffnen, ihre Gefühle zeigen, mutig sind, loslassen, desto mehr Menschlichkeit kehrt in unserem Kulturkreis zurück. Wir brauchen nicht auf Teufel komm raus STARK sein. Sensibel, achtsam, respekt- und liebevoll!!! Und wieder darf ich meine Mama zitieren: „Herzensbildung ist das allerwichtigste. Wenn Du das nicht hast, nützt Dir alles was Du in der Schule oder an der Hochschule lernst nichts“!
Das ist jetzt unsere Zeit! Nicht ohne Grund hat sich daraus sogar die gleichnamige TV-Sendung www.HERZSCHLAG-MOMENTE.DE entwickelt.

„Herzschlag-Momente von und mit Marc Marshall

In meiner neuen Sendung versammle ich Momente des Glücks, der Trauer, der Freude und der Liebe, – schicksalsträchtige Ereignisse im Leben, in denen die Welt kurz still steht. In einer privaten Atmosphäre begrüße ich Menschen, die von ihrem ganz persönlichen „Herzschlag-Moment“ erzählen. Oft sind diese mit einem ganz bestimmten Song verbunden, den ich persönlich für sie singe. Besondere Momente, fröhliche und traurige, können das Leben eines Menschen ganz plötzlich verändern. Und genau darum geht es bei Herzschlag-Momente. Ich bin mir sicher sie wissen ganz genau, wovon ich rede. Ein Herzschlag-Moment, ja, das ist genau diese eine Sekunde im Leben eines Menschen, die man nie mehr vergisst. Und sehr oft sind diese Momente mit Musik verbunden. Mit einem Lied, mit einer Melodie, oder auch nur ein paar Tönen. Ich habe mir ins Kesselhaus nach Freiburg tolle Gäste eingeladen, unter anderem auch Matthias Steiner, mit denen ich über ihre ganz persönlichen Herzschlag-Momente reden darf. Und sie haben auch die dazugehörigen Lieder mitgebracht, die ich für unsere Gäste mit meiner Band singen werde. Es werden die Momente entstehen, nach denen wir uns alle in unserem Leben sehnen

„Herzschlag-Momente“, 23. Dezember 2017, 22:20 UhrSWR Fernsehen.

Jetzt freue ich mich auf meine letzten Live-Konzerte und Fernsehauftritte. Vielleicht sehen wir uns vor Weihnachten noch hier:
Martinuskirche, Westerfeldstrasse, 71272 Renningen-Malmsheim
Beginn: 19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr
Tickets: Mode Gaubisch, Bachstr.4, 71272 Renningen, Tel: 07159/920963Und wer Entertainment liebt, darf sich mein Festival vom 8.-10. März 2018 in Baden-Baden nicht entgehen lassen: „Mr. M’s Jazz Club“ mit Helge Schneider, Nils Wülker, Cosmo Klein, Magnus Lindgren, Jeff Cascaro, Marialy Pacheco, Judy Niemack, Fola Dada, Kim Sanders und vielen anderen.Alles diese Dinge stehen nicht geschrieben, weil es mein Beruf ist und ich damit auch Geld verdiene. Es ist mein Leben und ich bin dankbar, dass es so viele Menschen gibt, die mir dieses unglaubliche Leben ermöglichen.

Bleibt gesund. Alles Liebe und auf bald
Euer Marc

TV TERMINE MARC MARSHALL DEZEMBER 2017

23.12.17 – Kaffee oder Tee, Sänger, SWR: 16Uhr
23.12.17 – Weihnachten bei uns daheim, Sänger, SWR: 20.15Uhr
23.12.17 – PREMIERE: Herzschlag-Momente, Gastgeber und Sänger, SWR: 22.20Uhr
24.12.17 – Mein Weihnachten, Gastgeber und Sänger, SWR: 9.15Uhr (Wiederholung)
24.12.17 – Chorfest der Weihnachtslieder, Gastgeber und Sänger, HR, 9.55Uhr
25.12.17 – Weihnachten bei uns daheim, Sänger, SWR: 10.30Uhr ( Wiederholung)
25.12.17 – Chorfest der Weihnachtslieder, Gastgeber und Sänger, HR, 2.55Uhr (Wiederholung)
26.12.17 – Herzschlag-Momente, Gastgeber und Sänger, SWR: 10.45Uhr (Wiederholung)

Von | 2018-02-20T12:24:32+00:00 22. Dezember 2017|
X